Samsung Galaxy Note 2: Update auf Android 4.1.2 kann Akkulaufzeit erheblich senken

22.01.2013 12:43   Markus 0 Kommentare



Samsung Galaxy Note 2Noch vor einiger Zeit hatte Samsung beinahe jeden zweiten Tag ein neues, eher belangloses Smartphone vorgestellt. Inzwischen geht man jedoch Gott sei Dank einen anderen Weg. Zwar gibt es auch hier beinahe jeden zweiten Tag neue Nachrichten, aber dabei geht es um Updates für Geräte und das ist sehr erfreulich.

Zumindest meistens, denn viele Nutzer, welche Android 4.1.2 am Galaxy Note 2 installiert haben, beklagen sich über eine äußerst schlechte Akkulaufzeit. Gerade bei der Note-Serie war der große Akku immer wichtig. Verschiedene Tester sprechen von einem Einbruch der Akkuleistung von 20 – 35%.

Bei manch einem Galaxy Note 2-Besitzer ist es sogar noch schlimmer. Die Performance hat sich nach dem Update zwar spürbar verbessert, dafür ging die Akkuleistung enorm nach unten. Wer also ein Galaxy Note 2 besitzt und das Update noch nicht installiert hat, der sollte lieber noch einige Tage warte, denn Samsung dürfte und muss eigentlich bald eine neue Firmware-Version ausrollen, welche das Problem beheben sollte.

(via)

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


Kommentar hinterlassen »