Samsung meldet 100 Millionen Verkäufe der Galaxy S-Serie

14.01.2013 11:47   Markus 0 Kommentare



Samsung Galaxy S - mehr als 100 Millionen VerkäufeSamsung hat nun abermals einen neuen Rekord erreicht und es würde sicherlich niemanden wundern, wenn man die Sektkorken knallen lassen würde. Das Unternehmen hat am heutigen Tag neue Zahlen veröffentlicht, welche eindeutig sehr beeindruckend sind. So konnte man in knapp zweieinhalb Jahren ganze 100 Millionen Exemplare der S-Serie verkaufen. Dieses Jahr wird die vierte Generation vorgestellt werden und die Verkaufszahlen der älteren Geräte motivieren das Unternehmen sicherlich sehr. Das Galaxy S4 alleine konnte in den ersten sieben Monaten rund 40 Millionen Mal verkauft werden. Beim Galaxy S4 erhofft man sich natürlich, diese Zahl noch zu toppen.

Android gewinnt immer mehr an Fahrt und Apple gerät dadurch auch immer mehr in Bedrängnis. Langsam aber sicher ist iOS nicht zwangsläufig das einfachere und intuitivere Betriebssystem bzw. die Leute kommen mit Android immer besser zurecht. Wenn Samsung also beim Galaxy S4 keine allzu großen Fehler macht, dann wird sich das Smartphone wie warme Semmeln verkaufen. Ein großes Display ist jedoch Pflicht, denn der Trend geht eindeutig in diese Richtung.

(via)

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


Kommentar hinterlassen »