Samsung Galaxy S Advance bekommt Android 4.1-Update

08.01.2013 12:26   Markus 3 Kommentare



Samsung Galaxy S AdvanceEinige Geräte unterschiedlicher Hersteller haben im Grunde keine Daseinsberechtigung, da es oft vom selben Unternehmen ein anderes, gleichwertiges Gerät gibt. Nichts desto trotz hat Samsung das Galaxy S Advance veröffentlicht.

In Russland hat nun auch der Rollout begonnen, welcher das Smartphone mit einer neuen Android-Version ausstattet. So bekommt das Gerät auch noch Android 4.1.2 Jelly Bean. Natürlich sind Features wie Project Butter für eine flüssige Bedienung und die letzte Version von TouchWiz mit an Bord.

Deutsche Nutzer sollten in den nächsten Tagen bzw. Wochen in den Genuss der neuen Android Version kommen. Sofern ihr eine Update-Meldung erhaltet, könnt ihr das gerne in die Kommentare schreiben.

(via)

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


3 Kommentare »

  1. Lukas 15. Februar 2013 um 17:37 - Reply

    Ich möchte mir das Handy vielleicht in den nächsten Tagen kaufen, mich würde nur interessieren, ob es Android 4.1.2 nun denn auch in Deutschland gibt? Vielleicht hat ja irgendjemand das Handy und kann mir weiterhelfen…?

    • Benny 21. Februar 2013 um 14:40 - Reply

      Eben nach Aktualisierungen gesucht, und die Meldung bekommen, dass mein System aktuell sei. Also gibt noch kein Update…

    • Uwe 15. März 2013 um 22:27 - Reply

      Leider auch bei mir mittels Kies die Info, dass meine Version (2.3) aktuell und kein Update verfügbar ist. Ich hoffe immer noch…

Kommentar hinterlassen »