Samsung Galaxy S4: und noch ein neues Konzept

26.12.2012 16:49   Markus 0 Kommentare



Die Galaxy S-Reihe von Samsung ist schon seit langer Zeit sehr erfolgreich. Die dritte Generation des S-Reihe, das Galaxy S3, ist durchaus ein gutes Gerät. Für viele Technik-Liebhaber hatte das S3 jedoch nicht alles, was man sich von einem High-End-Gerät wünscht. Die Ausstattung und Leistung konnte durchaus sehr überzeugen, jedoch war das Design bis auf die angenehme Form recht „billig“. Wie immer hat man sich nämlich für ein Kunststoff-Gehäuse entschieden. Viele hätten sich hier hochwertigere Materialien gewünscht, wie Apple sie bei den iPhones einsetzt.

Als Kunde macht man sich auch immer oft Gedanken darüber, was Unternehmen an ihren Produkten eigentlich verbessern könnten. So gibt es nun für das Galaxy S4 einige interessante neue Konzepte.
So wünschen sich viele ein Unibody-Gehäuse, da dadurch etliche Vorteile entstehen würden. Das würde natürlich bedeuten, dass der Akku wohl schwer bis gar nicht getauscht werden könnte.

Bei der verwendeten Hardware sind sich die verschiedenen Konzepte größtenteils einig. So soll das neue Galaxy S4 ein Full HD-Display, einen Quad-Core Prozessor, 2GB RAM Arbeitsspeicher, einen starken Akku und eine 13 Megapixel Kamera besitzen. Diese Ausstattung ist durchaus realistisch und dürfte der realen ziemlich nah kommen.

(via)

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


Kommentar hinterlassen »