Samsung: flexible Displays gehen in Massenproduktion

07.11.2012 12:15   Markus 0 Kommentare



Neben einem guten Prozessor ist noch vor allem das Display bei einem Smartphone bzw. Tablet sehr wichtig. Im Moment sind Full HD Displays im Trend, und vor allem bei Smartphones dürften wir diese bald zu sehen bekommen. Der nächste Trend steht aber auch schon vor der Tür, dieser wird sich nämlich um flexible Displays drehen. Unter anderen wird wohl Samsung anfangs einer der führenden Hersteller dieser Displays sein.

Die flexiblen Displays welche bei Samsung als „Youm“ bezeichnet werden, gehen nämlich jetzt schon in Korea die Massenproduktion. Schon gegen Ende dieses Jahres dürfte Samsung diese neue Art von Displays ausliefern können.

Neben dem Vorteil das man Youm biegen kann, ergeben sich auch noch andere Vorteile aus diesen flexiblen Displays. Ein interessantes erstes Konzept ist zum Beispiel ein Notebook, welches aus einem durchgehenden Display besteht. Da dafür die neuen flexiblen Displays verwendet werden kann das Notebook dennoch zusammengeklappt werden. Erste Gerüchte sprechen auch darüber, dass so ein Notebook mit einem Exynos 5 Prozessor und Android erscheinen soll. Es ist durchaus möglich, dass Samsung schon erste Prototypen auf den großen Technologiemessen zeigen wird.

(via)

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


Kommentar hinterlassen »