Samsung GALAXY S3 – Alle Fakten und Bilder der Präsentation!

03.05.2012 19:56   Daniel 1 Kommentare



Da ist es also, das Samsung GALAXY S3:

Die letzte Stunde habe ich mit Claudia voller Spannung vor dem Laptop verbracht, um jedes Detail des Live-Streams zu verfolgen. Wie wir alle vermutet haben, zeigte uns Samsung mit dem GALAXY S3 ihr neues Supersmartphone. Ganz grob, haben wir das zu Gesicht bekommen, was die letzten Wochen und Monate spekuliert wurde:

- 4,8 HD Super AMOLED Display mit 1280 x 720 Pixeln (306 PPI)
- 1,4 GHz Exynos 4412 Quad-Core Prozessor
- 1GB RAM
- Android 4.0 (Ice Cream Sandwich)
- 8 Megapixel Auto-Fokus Kamera mit Blitz & Zero Shutter Lag, BIS
- 16 / 32 / 64 GB Speicher + microSD slot (bis zu 64GB)
- 2,100 mAh Akku
- micro-USB und microSD Anschlüsse
- NFC, WiFi Direct, Bluetooth 4.0
- Abmessungen von 136.6 x 70.6 x 8.6 mm
- 133g Gewicht
- Farben Marmor-Weiss & Kieselstein-Blau
- LTE erstmal nicht in Deutschland

Bereits am 29. Mai wird das Samsung GALAXY S3 dann zuerst in Europa in den Handel kommen. Der Preis liegt vermutlich bei 649€ für die 16GB-Version, was schon etwas happig ist.

Den Fokus der Präsentation und auch der Entwicklung hat Samsung beim S3 eher auf die Features und Funktionen gelegt. Das S3 soll der neue beste Freund des Menschen werden und ihn im täglichen Alltag unterstützen. So wird zum Beispiel das Display erst gedimmt, wenn ihr eure Augen nicht mehr darauf gerichtet habt. Mit der Spracherkennung S-Voice können zum Beispiel Wetterinformationen abgefragt werden, Anrufe getätigt werden oder die Musik kontrolliert werden.

Auch im Bereich Social und Teilen hat Samsung einige coole neue Funktionen für uns parat. Auf alle Details der neuen Features gehen wir noch in einem eigenen Artikel ein.

Auch an passendem Zubehör hat Samsung einiges präsentiert: Flip Cover, Desktop Dock und eine kabellose Lademöglichkeit!

Hier nun einige Bilder von der Präsentation:

Fazit:
Grundsätzlich bin ich vom GALAXY S3 begeistert. Wir haben die Hardware bekommen, die auch erwartet wurde. Auch wenn keine große Überraschung dabei gewesen ist. Samsung hat den Fokus eher auf die Funktionen und Software-Features gelegt, was ich persönlicht gut finde. Denn die Hardware kann zum Teil eh nicht ausgenutzt werden. Aber sinnvolle und zeitsparende Funktionen erleichtern einfach den Alltag.

Was haltet ihr vom Samsung GALAXY S3? Begeistert oder enttäuscht?

Wir werden in den nächsten Stunden noch einige weitere Artikel mit Bildern, ersten Hands-On Videos und den Features im Detail für euch verfassen.

Folgt uns auf Facebook | Twitter | Google+ | YouTube

      Prepaid Internet Flatrates

>> mehr Prepaid Internet Flates


       Kommentare


One Comment »

Kommentar hinterlassen »